Die Qualität

Die Qualität des Produktes MIPA wird durch die von verschiedenen autorisierten Institutionen in Italien und weltweit erhaltenen Zertifizierungen bestätigt.
Diese Zertifizierungen belegen die Vortrefflichkeit der Herstellungsverfahren, die Qualität der Materialien und die Leistungsfähigkeit der Produkte.

cr1_1078

Alle Komponenten sind natürlichen Ursprungs: Marmorpulver und –körner, weißer Zement und natürliche Farboxide.
Die Formulierung der Mischung ist stark traditionsgebunden, wird aber hinsichtlich der Proportionen, der Auswahl des Bindemittels (leistungsstarker weißer Zement), des Wasser-Zement-Verhältnisses und der Marmorkornmischung (mit Untersuchungen auf der granulometrischen Kurve) verbessert.

Die Mischung MIPA wird von in der Pharma-Industrie verwendeten Mischmaschinen gemischt und dann mit einer festgelegten Vibrationsfrequenz vibriert. Sie erhält unter Aufwendung eines hohen Drucks ihre kompakte Struktur und dann werden ihr – was besonders wichtig ist – mit Hilfe fortschrittlicher Technologien das überflüssige Wasser und die Luft entzogen. Zuletzt wird die Mischung in Zellen mit numerischer Temperatur- und Feuchtigkeitskontrolle gelagert.

Durch die Entfernung von Wasser und Luft wird die Porosität und damit einhergehend die Schmutzanfälligkeit der Graniglia Platten enorm reduziert. Darüber hinaus wird die mechanisch-physische Leistung derart gesteigert, dass Platten von 11 mm Stärke hergestellt werden können, was nur vor wenigen Jahren undenkbar war.

Unsere technologischen Partner sind Mapei und Italcementi.
Der Versuch im Hinblick auf die Materialqualität wurde in Zusammenarbeit mit der Universität Modena entwickelt.

cr1_0986