Die Produkt

Die Herausforderung ist groß, aber ihr haben wir den Workshop MIPAProject zu verdanken: Art in progress.

Von jeher konfrontiert und identifiziert sich Graniglia mit Kultur und Tradition sowie mit Kunst und Geschichte.

Dank des Workshops MIPA können diesem heute auch noch Begriffe wie Mode und Design hinzugefügt werden.


Ein dynamisches und innovationsfreudiges Team, mit einem wachen Blick für die gegenwärtigen Tendenzen und einem starken Bewusstsein für die herausragende Leistung der Graniglia, entwickelt in absoluter Freiheit und in Zusammenarbeit mit der jungen Designerin, bzw. der zeitgenössischen Künstlerin Laura Renna, und mit Stefano Maffei, Venanzio Arquilla und Barbara Parini(M+A+P DESIGNstudio, Mailand).


MIPA wurde für diese Forschung als ein hervorragendes Beispiel der designgesteuerten Innovation anerkannt und erhielt viele Auszeichnungen von der Designwelt:
es wurde mit dem Preis Impresa & Cultura (Unternehmen & Kultur) ausgezeichnet und mehrfach als hervorragendes Unternehmen in der Kategorie design dei materiali (Materialdesign) für den ADI Design Index gewählt und nahm somit am Wettbewerb des italienischen Industrie-Designpreises Compasso d’Oro (goldener Zirkel) teil. Seine Kollektion X-Cross wurde auf der Ausstellung The New Italian Design auf der Triennale in Mailand ausgestellt.

MIPA hatte als erste Firma die Idee, die Fähigkeit diese auszuarbeiten und schließlich die Energie, diese auch in Produkte umzusetzen.

Hieraus entstand eine auf das Vollkommenste ausgewogene Mischung aus Geschichte, Kultur, Design und Qualität.